Herzlich Willkommen zum Online-Seminar
am 24. April 2023, 14:00 - 15:00 Uhr

Neue BioBall-Projekte für den Klimaschutz

Baumaterial als Kohlenstoff-Senke und Tierfutter, das länger haltbar ist.

Die Urbane Bioökonomie entwickelt sich weiter, wie auch drei der jüngsten BioBall-Vorhaben in diesem Webinar zeigen: BIOTESS stellt Ihnen vor, wie aus Altfetten nicht nur Biodiesel sondern auch hochmodernes Dämmmaterial werden kann. PyroCem entwickelt Zuschlagstoffe aus carbonisiertem Grünschnitt für nachhaltige Betonbaustoffe. Und schließlich geht es bei AMP Food um antimikrobielle Peptide aus Insekten, mit deren Hilfe die Haltbarkeit von Futtermitteln verbessert werden kann.

Programm:

  1. BIOTESS – Erzeugung BIObasierter Phasenwechselmaterialien aus abfallwirtschaftlichen Prozessen zur Integration in einen Thermischen EnergieSpeicherSchaum als nachhaltiger Dämmstoff für Gebäudeanwendungen
    Prof. Dr. Eduardus Koenders, Institut für Werkstoffe im Bauwesen, TU Darmstadt
  2. PYROCEM –  Innovative Nutzung unterschiedlicher Biomassen zur Herstellung von PYROlysierter Pflanzenkohle als Additiv für zementgebundene Baumaterialien mit integrierter CO2-Reduzierung.
    Prof. Dr. Eduardus Koenders, Institut für Werkstoffe im Bauwesen, TU Darmstadt
  3. AMP Food – Maßgeschneiderte natürlich vorkommende antimikrobielle Peptide aus Insekten als Lebens- und Futtermittelzutaten – Verhinderung des mikrobiellen Verderbs durch gramnegative Hygienekeime
    Frau Jeanny Jerschow, Fraunhofer IME, Gießen

Für die Nutzung des Converia-Anmeldesystem der DECHEMA, möchten wir Ihnen einige Hinweise geben.

1) Anmeldung für eine Veranstaltung als Teilnehmer:

Sie haben noch kein Benutzerkonto?
Dann klicken Sie bitte auf  "Als Teilnehmer anmelden" und durchlaufen Sie die Anmeldeschritte 1-6.

Sollten Sie bereits ein Benutzerkonto haben, können Sie sich über das Loginfenster auf der linken Seite anmelden. Klicken Sie dann auf  "Zur Konferenzanmeldung" und durchlaufen Sie dann die Anmeldeschritte.

2) Bitte verwahren Sie Ihre Nutzerdaten für zukünftige Aktivitäten im Rahmen von DECHEMA-Veranstaltungen auf (Anmeldungen, Beitragseinreichungen, Änderungen von Abstracts etc.).